Unsere Tauschbasare

Fairmondo fördert verantwortungsvollen Konsum. Dieser Auftrag steht glasklar in der Fairmondo-Satzung und entsprechend sind auch der Marktplatz und die RundeSacheAbos ausgestaltet. Faire Produkte kaufen, gebrauchte Dinge verleihen, verschenken und tauschen – Fairmondo bietet euch online viele Möglichkeiten, euren Konsum verantwortungsvoll(er) zu gestalten.

Wir bringen diesen Gedanken auch in die reale Welt. Regelmäßig veranstalten wir unsere Tauschbasare und machen so verantwortungsvollen Konsum ganz konkret greifbar.

Auf dieser Seite erfahrt ihr alles Wichtige rund um unsere Tauschbasare.

Wie funktionieren die Tauschbasare?

Tauschen geht ganz einfach:

  • Ihr kommt mit euren Sachen an und gebt diese am Empfang ab. Dafür erhaltet ihr von uns “Wertmarken”. Wieviele Tauschpunkte (1, 2 oder 3 je Artikel) ihr bekommt, hängt von den einzelnen Gegenständen ab.
  • Wir bringen die Tauschgegenstände nach ihrer Punktzahl in die “1er-“, “2er-” und “3er-Ecke”. So ist stets leicht ersichtlich, wieviele Tauschpunkte ihr für jede Sache benötigt.
  • Ihr geht auf Entdeckungstour. Am Ende geht ihr mit euren Fundstücken an den Empfang und “bezahlt” diese mit euren „Wertmarken“.

Übriggebliebene “Wertmarken” könnt ihr uns spenden oder für den nächsten Tauschbasar behalten. Noch besser ist, wenn ihr für eure Restmarken noch ein paar schöne Sachen aussucht und diese für einen guten Zweck auf Fairmondo.de einstellt. Wenn möglich unterstützen wir euch beim Tauschbasar dabei, die Sachen direkt vor Ort einzustellen.

Erfahrungsgemäß bleiben bei jedem Tauschbasar zahlreiche Kleidungsstücke, Bücher, Dekoration etc. übrig. Diese Gegenstände spenden wir an soziale Einrichtungen und Initiativen. Einen Teil bewahren wir privat auf, damit der folgende Tauschbasar gleich mit einem netten Angebot starten kann.

Welche Artikel können zum Tausch mitgebracht werden?

Grundsätzlich gilt, dass alle legalen Dinge auch getauscht werden dürfen. Wichtig ist: Wir möchten tauschen statt wegwerfen! Bringt bitte mit, was ihr selbst auch mitnehmen würdet – also all das, was gut erhalten, sauber, funktionsfähig und zu schade zum Wegwerfen ist.

Wir können nicht annehmen:

  • Nicht funktionsfähige Gegenstände, Elektroschrott
  • Beschädigte, stark abgenutzte oder verschmutzte Kleidung
  • Beschädigte, stark abgenutzte oder verschmutzte Gegenstände
  • Große, beschädigte oder zerlegte Möbel, Matratzen
  • Leere CD-Hüllen, leere Kugelschreiber o.ä.
  • Artikel, die wir aus ethischen oder rechtlichen Gründen ablehnen

Warum nehmen wir diese Gegenstände nicht an? Meist ist die einzige Möglichkeit am Ende die Entsorgung, die mit einem zusätzlichen Zeit- und Transportaufwand verbunden ist und Kosten verursacht – das wiederum schadet unserer ehrenamtlichen Projektarbeit und ist auch nicht Sinn der Tauschbasare!

Wie kann ich spontan mitmachen, wenn ich keine Dinge zum tauschen habe?

Wer erst vor Ort vom Tauschbasar erfährt, kann sich dennoch anmelden, sich etwas aussuchen und beim Rücktausch mit einer freiwilligen Spende statt mit Wertmarken “bezahlen”.

Wozu braucht ihr Spenden?

Wir sind eine ehrenamtliche Gruppe ohne Budget für die Tauschbasare. Einnahmen durch Eintritt oder ähnliches gibt es nicht. Dabei fallen dennoch Kosten für Material, Transport, Werbung usw. an. Wir freuen uns daher sehr, wenn wir dies über viele kleine freiwillige Beiträge abdecken können.

Wie erfahre ich von den Tauschbasaren?

Wir kündigen die Tauschbasare und unsere weiteren Veranstaltungen sowie Neuigkeiten in unserem Newsletter sowie unserer Facebook-Gruppe an. Außerdem haben wir auf unserer Botschaftsseite einen Kalender mit unseren Terminen:

-> zum aktuellen Hamburger Newsletter
-> zu unserer Facebook-Gruppe
-> zur Startseite der Hamburger Botschaft

Kann ich die Tauschbasare unterstützen?

Wer uns unterstützen möchte, kann z.B. einen Kuchen beisteuern. Besonders hilfreich sind Auto-Optionen für den Transport vor und/ oder nach der Veranstaltung. Wir freuen uns zudem über soziale Initiativen und Einrichtungen, die übrig gebliebene Artikel sinnvoll weiterverwenden und gleich vor Ort abholen.

Natürlich sind auch weitere Helfer*innen und Organisator*innen in unserem Kreise hochwillkommen! Meldet Euch gerne bei Timo (timo.botschafter@fairmondo.de oder 0151-29114578.



           
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
Hilf mit einer Weiterempfehlung an Freunde. Allerdings werden durch Klicken dieser Buttons ohne unseren Einfluss persönliche Daten an die Dienste übertragen.